Modellbasierte Softwareentwicklung

Vorlesung Modellbasierte Entwicklung (3540/3541)

Umfang der Vorlesung:

5 Kreditpunkte

Inhalt:

Modellbildung ist eine der zentralen Grundlagen in der Entwicklung von Software. Die korrekte Umsetzung der aufgestellten Modelle in übersetzbaren Quelltext ist aktuell eine zentrale menschliche Tätigkeit in der Softwareentwicklung.

In den letzten Jahren hat sich ein Trend etabliert, der, ausgehend von einer detaillierten Modellierung, die [automatische] Generierung des Quellcodes eines zu entwickelnden Systems ermöglicht. Dabei ist sowohl das Potential zur Kostenreduktion in der Entwicklung wie auch Möglichkeiten zur Verbesserung und Steigerung der Qualität der produzierten Software bemerkenswert.

Literatur:

wird in der Vorlesung bekannt gegeben

Prüfung:

Klausur(en) im Rahmen der Vorlesung

Voraussetzungen:

Informatik I-IV und Software Engineering oder äquivalente Kenntnisse sind sinnvoll

Materialien:

Die Materialien zur Vorlesung und Übung liegen in einem zugangsbeschränkten Bereich (LeanWeb/Modelle).

SSE

Logo SSE


Prof. Dr. Klaus Schmid
Institut für Informatik
AG Software Systems Engineering
Universitätsplatz 1
31141 Hildesheim

Besucheradresse:
Institut für Informatik
Samelsonplatz 1
31141 Hildesheim

Sekretariat: Raum C212 Spl
Telefon +49 5121 883-40330

Institut für Informatik

Ansicht des Instituts

Besucheradresse:
Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Informatik
Samelsonplatz 1
31141 Hildesheim

in Google Maps