Shoppingplaner

Shoppingplaner

Einkaufen ist nicht jedermanns Sache – insbesondere liegen zwischen Shopping und dem wöchentlichen Großeinkauf Welten. Das wiederkehrende Vorbereiten von (oft unstrukturierten) Einkaufslisten ist für viele Menschen genauso (un)erfreulich wie das Einkaufen in einem unbekannten oder selten besuchten Einkaufsmarkt.
Ziel dieses Projekts ist es ein Programm zur Unterstützung des wöchentlichen Einkaufs bereitzustellen. Daher ist ein Programm zu erstellen, mit dem man kategorisierte Einkaufslisten verwalten kann, die man einfach zusammenstellen kann. Zudem ist ein weiteres Programm zu erstellen, das man mit auf Einkaufstour nehmen kann und das die Einkaufsliste jeweils in Reihenfolge der Kategorien anzeigt, d.h. auf Einkaufsmärkte mit unterschiedlichen Reihungen von Kategorien eingestellt werden kann.
Natürlich ist es nur bedingt hilfreich, wenn das Programm für die Einkaufstour (nur) auf dem heimischen Rechner läuft, während der Einkauf sozusagen in freier Shopping-Wildbahn durchgeführt wird. Allerdings sind mobile Geräte, die den Einsatz des Programms vor Ort unterstützen würden, nicht Inhalt dieses Kurses, so dass wir für das Programm zur Unterstützung der Einkaufstour in diesem Projekt ausschließlich von eingeschränkten Bildschirmspezifika ausgehen werden.

Mobil Programm
PC Programm