Richtlinien für Ausarbeitungen

Schriftliche Ausarbeitungen

Auch im Bereich der Informatik wird ein Studierender früher oder später eine schriftliche Ausarbeitung anfertigen müssen. Dies werden im Verlauf des Studiums normalerweise zunächst schritliche Arbeiten zu Seminaren sein, die auf spätere Projekt- und Abschlussarbeiten hinführen sollen.

Sei es eine Bachelor- bzw. Masterarbeit oder der schriftliche Teil zu einem eigenen Seminarvortrag: Die folgenden Seiten sollen Tipps und Richtwerte geben, wie sich die Arbeitsgruppe SSE solche Arbeiten vorstellt. Dabei ist zu unterscheiden zwischen äußeren, formalen Aspekten und Hinweisen zum Aufbau und zur inhaltlichen Gestaltung. Die Hinweise sind dabei nicht als dauerhaft gültige, starre Vorgaben zu sehen, sondern werden kontinuierlich weiterentwickelt. Auf Anregungen und Fragen gehen wir dabei selbstverständlich ein.