REVaMP² - Round-Trip Engineering und Variabilitätsmanagement - Plattform und Prozess

 

 

 Diese Projektwebseite befindet sich derzeit noch in Arbeit !

 

 

Kurzbeschreibung

REVaMP² zielt darauf ab, die erste umfassende Automatisierungswerkzeugkette und die damit verbundenen Prozesse beim Round-Trip Engineering von Software-intensiven Systemen und Services (SIS) Produktlinien (PL) zu konzipieren, zu entwickeln und zu evaluieren. Das Hauptresultat wird die REVaMP² Plattform sein, die folgende SIS Round-Trip PL Engineering Automatisierungsdienste und Methoden nahtlos integriert:

  • Extraktion, Interpretation und Abstraktion einer SIS PL und eines Variabilitätsmodells aus Legacy Assets, die implizit auf SIS Sets bezogenen sind, mit Schwerpunkt auf hardwarenaher eingebetteter Software
  • Multi-View Visualisierung von Legacy Assets, extrahierten Variabilitätsmodellen und PL Assets mit Schwerpunkt auf eingebetteten Softwaresystemen und deren impliziter Semantik in Bezug auf Hardwareplattformen, um Anpassungshilfen zur Transition auf neue Plattformen bereitzustellen
  • Refactoring von SIS PL unter Berücksichtigung von Anforderungen, Nebenbedingungen und Fähigkeiten der Zielarchitektur in Bereichen wie Parallelität, Echtzeitfähigkeit, Safety und Security
  • Verifikation der Erfüllung harter Beschränkungen in Bereichen wie Echtzeitfähigkeit und Safety durch eine SIS PL.